University of Zurich, Departmnt of Anthroplogy
TU Berlin, Campus El Gouna

Es ist noch sehr wenig über die Indopazifischen Grossen Tümmler (Tursiops aduncus) im ägyptischen Roten Meer bekannt. DWNUS möchte mehr über die Biologie dieser hochintelligenten Tiere erforschen um ihre langfristige Erhaltung und nachhaltige Entwicklung zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern verschiedener Universitäten und Delfinschutz-Organisationen konzentrieren wir uns auf die folgenden Forschungsziele:

  • Beschreibung der Populationsgrösse, Häufigkeit und Verteilung der Indo-Pazifischen Tümmler und Identifizierung saisonaler Verbreitungsmuster
  • Lokalisieren von Lebensräumen für bestimmte Verhaltens-Aktivitäten wie dem Abkalben, dem Ruhen und der Nahrungssuche
  • Identifizierung von Beutetieren und des Nahrungszustandes
  • Identifizierung spezieller Verhaltenstechniken in unterschiedlichen Zusammenhängen (Nahrungssuche, Sozialkontakte, Spielen)
  • Untersuchung des Sozialverhaltens, der Gruppen-und Populationsstruktur
  • Beurteilung des Gesundheitszustandes
  • Dokumentation der Umwelteinflüsse und derjenigen durch den Menschen

Forschungsgebiet:

Karte Forschungsgebiet

Fig.1. Das Forschungsgebiet reicht von den Gobal Inseln bis Abu Hashish (Source: GoogleEarth)

Zum Seitenanfang