Disneynature Diving with Dolphins

Überaus stolz präsentieren wir den Film "Dolphin Reef" auf dem #DisneyPlus Streaming-Kanal seit dem 3. April 2020.

Die Dolphin Watch Alliance war von Anfang bis zum Ende der Dreharbeiten im Ägyptischen Roten Meer über die "Superstars", den Indopazifischen Grossen Tümmler als Partner dabei. Vielen Dank an Alle die mitgeholfen haben dies zu ermöglischen und einen speziellen Dank an das unglaubliche Team.

Verpassen sie nicht die Chance in zwei komplett unterschiedliche Welten einzutauchen.

Unser Team wünscht  ihnen viel Kraft und Vertrauen sowie gute Gesundheit in diesen schwierigen Zeiten.

07.-12.12.2019: World Marine Mammal Conference in Barcelona: Unsere Präsidentin Angela Ziltener sprach über «Let sleeping dolphins swim: characterizing sleeping behaviour in Indo-Pacific bottlenose dolphins in the Northern Red Sea, Egypt» in der Ökologie und Verhaltensbiolgie Session und «Dolphin conservation efforts and management in the Red Sea, Egypt» im Workshop «Managing Marine Mammal Tourism». Die wissenschaftliche Beraterin der DWA Sina Kreicker, präsentierte das Poster «Human-related and natural body scars in dolphins off Hurghada, Northern Red Sea, Egypt».

Angela Ziltener am World Marine Mammal Conference in Barcelona
Let sleeping dolphins swim: characterizing sleeping behaviour in Indo-Pacific bottlenose dolphins in the Northern Red Sea, Egypt
wissenschaftliche Beraterin der DWA Sina Kreicker

16.11.2019: Die Studenten vom Wasserdepartement an der TUB Campus El Gouna organisierten eine Exkursion unter der Leitung von unserer Biologin Angela Ziltener und Gastforscherin am Campus El Gouna. Die Ausfahrt war nicht nur um eine gute Zeit auf dem Roten Meer zu verbringen sondern auch um mehr Wissen zu verbreiten über die Meereswelt und die verschieden Arten wie zum Beispiel die Delfine. Die Crew auf dem Boot “Amelie” (http://ameliesafari.com) war sehr unterstützend während der Exkursion und leisteten exzellente Arbeit im Bereich Sicherheit.

Studenten vom Wasserdepartement an der TUB Campus El Gouna
Exkursion mit Angela Ziltener, Gastforscherin am Campus El Gouna
Dolphin Watch Alliance Exkursion mit der TUB El Gouna

03.11.2019: Unsere Biologin Angela Ziltener präsentierte an den Science City Tagen an der ETH Zürich die Delfinforschung und Schutzprojekte am Roten Meer.

Vortrag

Delfinforschung im Roten Meer
Science City Tage an der ETH Zürich
Vortrag zum Delfinschutz

03.11.2019: Auch dieses Jahr waren Marcus Gisi und Sandra Gross am 10-jährigen Unterwasserfestival in Gossau mit dabei und verbreiteten Wissen über Delfine und andere Meerestiere.

Unterwasserfestival in Gossau

26.10.2019: Unsere Biologin Angela Ziltener war bei Coraya Divers in Marsa Alam, Aegypten auf Besuch und begleitete die Guides und Gaeste zum Schutzgebiet «Samadai» Riff. Am naechsten Tag fand das wiederholte Training fuer nachhaltigen Delfintourismus statt.

Coraya Divers

Angela Ziltener from the Dolphin Watch Alliance visits Coraya Divers
Training for sustainable dolphin tourism
Coraya Divers in Marsa Alam

04.09.-05.09.2019: CNN - Egypt Destination - besuchte El Gouna in Ägypten, um zu zeigen, wie verantwortlicher und nachhaltiger (Delfin) Tourismus funktionieren könnte. Wissen und Aufklärungsarbeit ist absolut notwendig, um ein grösseres Bewusstsein zu schaffen, um den Schatz des Roten Meeres auch für die nächsten Generationen zu erhalten. Es ist sehr wichtig, dass Tourismus Agenturen, Operators, Tauchbasen und Aquacenters sich an den jeweiligen Verhaltenskodex halten und für geringst mögliche Auswirkung für Delfine und Umwelt sorgen. Unsere Dreharbeiten wurden auf dem Boot namens «Amelie» durchgeführt http://ameliesafari.com/.

CNN Video Link:
https://edition.cnn.com/videos/travel/2019/11/05/egypt-sustainable-tourism.cnn

Wir haben die grosse Ehre als ein OCEAN HEROES-Kandidat ausgewählt worden zu sein. Falls ihr Nachschub an Lesestoff benötigt, checkt doch erstmal den gemeinnützigen OCEAN HEROES Charity-Bookshop www.ocean-heroes.net. Da findet ihr eine Auswahl von 2,5 Mio. Büchern und der Erlös des Buches geht komplett an eine von Euch ausgewählte Meeresschutzorganisation. Eine super Sache also!

Zum Seitenanfang